FINANZDIENSTLEISTUNGEN

Sichern Sie sich die Kraft der KI für Ihr Wachstum

Die Nutzung der KI, “wird die Aufteilung zwischen Gewinnern und Verlierern bestimmen…. Um für die Zukunft relevant zu bleiben, benötigen Sie einen effizienten Backoffice-Betrieb…. darüber hinaus müssen Sie in der Lage sein, Produkte nach Maß herzustellen…. Wenn Sie diese Art von Dienstleistungen in der Zukunft nicht erbringen können, wird es ein Wettbewerber tun und Sie werden verlieren…” KI im Bankensektor: die Realität hinter dem Hype,  FT.com, April 2018

Finanzdienstleistungsunternehmen weltweit wissen, dass KI und digitale Innovationen die Effizienz von Unternehmen und die Erträge steigern. Für Unternehmen, die täglich Millionen von Transaktionen verarbeiten und Massen von Daten generieren, kann die KI Trends und Muster aufdecken, die ihnen helfen, intelligentere, schnellere und strategischere datengetriebene Entscheidungen zu treffen.

Doch mit dem technologischen Fortschritt kommt die Unsicherheit und mit der großen Chance die Verantwortung. Durch die sich entwickelnden Cyberbedrohungen und eine sich entwickelnde Regulierungslandschaft sind Finanzdienstleister – und ihre Kunden – zu Recht besorgt über die Risiken für die privaten Informationen, die die KI antreiben.

Auch wenn diese Ängste verständlich sind, müssen sie den Fortschritt nicht aufhalten – mit einem datenzentrierten Ansatz zum Schutz sensibler Informationen können Unternehmen die KI getrost nutzen, um Folgendes zu erreichen:

  • Einführung von mobilen virtuellen Finanzassistenten für Kunden
  • Schaffung von maßgeschneiderten Finanzinstrumenten
  • Verbesserte Dienstleistungen zur Betrugserkennung und zum Risikomanagement
  • Entlastung der Mitarbeiter – sie können sich auf höherwertige Aufgaben konzentrieren.

Nutzung der Kraft geschützter Daten für die künstliche Intelligenz und darüber hinaus

Dieses Video ist auf Englisch

WACHSTUM UND UMSATZ MIT PROTEGRITY STEIGERN

  • Das Versprechen der Cloud sicher umsetzen: : Die Fähigkeit, Daten aktiv zu verwalten und den Zugriff darauf zu kontrollieren, ermöglicht Finanzdienstleistern eine sichere Migration in die Public Cloud. CEB/McKinsey sind der Ansicht, dass die durchschnittlichen Kosteneinsparungen, die dadurch erzielt werden bis zu 30% betragen können.
  • Vereinfachung der Einhaltung von Vorschriften:  Durch den Privacy by Design-Ansatz zum Schutz von Kundendaten können Finanzdienstleister die Erfüllung der strengen regulatorischen Anforderungen von PCI DSS, GDPR und GLBA in den USA, PSD in der EU und der britischen EZV vereinfachen. Die Strafen für Verstöße werden nur noch härter – Geldbußen im Rahmen von GDPR-Strafen können 4% des jährlichen weltweiten Umsatzes ausmachen.

FOKUSSIERT AUF DEN KUNDENERFOLG

20% der größten Finanzdienstleistungsinstitute schützen ihre Daten mit Protegrity*.
Protegrity ist die bewährte Lösung für Finanzdienstleister, die ihre sensiblen Daten schützen und sicherstellen müssen, dass sie nur an autorisierte Kunden und Mitarbeiter weitergegeben werden. Protegrity Financial Services Kunden decken den gesamten Bereich der Finanzdienstleistungen ab, einschließlich Banken, Kreditkarten, Kapitalmärkte und Wertpapiere.
*Basierend auf den Fortune Global 500 Listen, die im August 2018 veröffentlicht wurden.

Wie Finanzdienstleister die Kraft von KI nutzen können

Die besten Möglichkeiten, um
Datenschutz umzusetzen

BITTEN SIE EINEN EXPERTEN

Brauchen Sie Hilfe bei der Lösung dieser Probleme?  Senden Sie uns Ihre Fragen und wir werden uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung setzen. Kontaktieren Sie uns über das untenstehende Formular und einer unserer Experten wird sich direkt mit Ihnen in Verbindung setzen.